Maut / Tschechien

 

In der Tschechischen Republik wird die Maut seit dem 01.01.2010 von jedem bezahlt, der eine gebührenpflichtige Straße mit einem Fahrzeug mit mehr als 3,5 t benutzt. Bei Fahrzeugen mit Anhängern ist lediglich das Gewicht des Zugfahrzeuges ausschlaggebend.

Maut ist auf Autobahnen und Schnellstraßen zu entrichten, sowie auf ausgewählten Straßen der I. Klasse, die mit dem gelben Verkehrszeichen M gekennzeichnet sind.

 


Seit dem 01.02.2012 gelten neue Mauttarife. Freitags zwischen 15:00 und 21:00 Uhr wird die Maut für Fahrzeuge mit zwei Achsen um 25% und mit drei und mehr Achsen um 50% teurer.

 

Maut in CZK pro km zu allen Zeiten außer Freitags zwischen 15:00-21:00 Uhr

Emissionsklassen
Euro 0 bis Euro II

Emissionsklassen
Euro III bis Euro IV

Emissionsklassen
Euro V und mehr

2012

Achsen

 

2

3

4 +

2

3

4 +

2

3

4 +

Autobahn

3,34

5,67

8,24

2,61

4,45

6,44

1,67

2,85

4,12

Straßen 1.Ordnung

1,58

2,74

3,92

1,23

2,14

3,06

0,79

1,37

1,96

 

 

Maut in CZK pro Km an Freitagen zwischen 15.00 und 21.00 Uhr

Emissionsklassen
Euro 0 bis Euro II

Emissionsklassen
Euro III bis Euro IV

Emissionsklassen
Euro V und mehr

2012

Achsen

 

2

3

4 +

2

3

4 +

2

3

4 +

Autobahn

4,24

8,10

11,76

3,31

6,35

9,19

2,12

4,06

5,88

Straßen 1.Ordnung

2,0

3,92

5,60

1,56

3,06

4,38

1,-

1,96

2,80

 

Für die Bezahlung der Maut wird die obligatorische Bordeinheit benötigt. Diese kann an einer der Vertriebsstellen erworben werden. Hierauf wird eine Kaution in Höhe von 1.550,00 CZK berechnet, die nach Rückgabe der Bordeinheit erstattet wird. Die Bordeinheit ist nicht übertragbar und ist an der Frontscheibe anzubringen.

 

 

Vor Beschaffung der Bordeinheit sollte überlegt werden, welche Zahlungsart die vorteilhafteste ist. Die Maut kann im sogenannten PrePay oder PostPay Verfahren bezahlt werden.
Im PrePay Verfahren wird noch vor Fahrt ein Betrag auf die Bordeinheit aufgeladen. Dieses kann mittels einer Tankkarte an einer der Vertriebsstellen bezahlt werden.
Im PostPay Verfahren wird die Maut erst nachfolgend z.B. aufgrund einer Rechnung bezahlt.

Ihre Ansprechpartner

Aline Sophie Hoffmann
Mautberatung

Telefon: (04 21) 3 49 77 -33
Telefax: (04 21) 3 49 77 -29

E-Mail: maut@svg-bremen.de