19 SEP
Welt der Logistik 2019
Von: Lewerenz

Am 19.09.2019 präsentierten sich die SVG Bremen eG und der Landesverband Verkehrsgewerbe Bremen (LVB) e.V. auf der "Welt der Logistik 2019" im BLG-Forum. Unter dem Motto „Mehr als Job und Karriere“ wurde mit regional ansässigen Unternehmen der Transport- und Logistikbranche eine bunte Veranstaltung mit vielen Mitmachaktionen rund um den Bereich Logistik geboten.


Die "Welt der Logistik" fand nun schon zum achten Mal statt und wurde erneut vom BHV Bremische Hafenvertretung e.V. organisiert. Schüler, Fachpublikum und Interessierte kamen mit namhaften Logistikunternehmen der Region zusammen.  Das Konzept war in bewährter Form gestaltet, so dass innerhalb weniger Stunden ein intensiver Austausch in Kombination mit der Vorstellung von Logistikberufen geboten wurde. Die Standteam der SVG Bremen eG kam mit den Besucherinnen und Besuchern rasch in Kontakt. Auch Mitgliedsbetriebe des Landesverbands Verkehrsgewerbe Bremen (LVB) e.V. nahmen die Möglichkeit wahr, persönlich für Nachwuchs zu werben.

 

Viele weitere Attraktionen wurden vom Publikum ausprobiert, beispielsweise konnte wieder der Lkw-Rückfahrsimulator getestet werden. Der freie Eintritt des Hafenmuseums Speicher XI rundete die Veranstaltung ab.

 

 

Viele Besucher am Stand der SVG Bremen eG.

 

In kleiner Runde wurden Informationen zu Logistikberufen gesammelt.

 

Am Lkw-Rückfahrsimulator konnte Geschick bewiesen werden.

 

Auch LVB-Mitgliedsunternehmen konnten mit Besuchern ins Gespräch kommen.

 

Etwa 1.500 Besucher strömten durch das BLG-Forum.

 

 

 



EETS: European Electronic Toll Service



 

 

 

Ausbildung zum Busfahrer über die Agentur für Arbeit förderfähig

 

Im Rahmen der beruflichen Weiterbildung bietet die SVG Bremen eG die Busfahrerausbildung an, gefördert über die Agentur für Arbeit.

Neues Qualifizierungsangebot: EURO-TRUCKER

 

Ab sofort bietet die SVG Bremen eG die Qualifizierung EURO-TRUCKER (m/w) an.

"Runter vom Gas": Broschüre für mehr Verständnis im Straßenverkehr

 

Neue Verständnisbroschüre "Pkw - Lkw / Lkw - Pkw" veröffentlicht.